Schutzbeschlag

Der Schutzbeschlag dient der Sicherheit des durch die Tür gesicherten Raumes, indem er den Profilzylinder und das Einsteckschloss gegen unbefugte mechanische Manipulation schützt. Die einfache Variante ist in puncto Einbruchsicherung eher ungenügend.

Wesentlich mehr Sicherheit bietet hier ein geprüfter, einbruchhemmender Schutzbeschlag, der das Abdrehen, Durchschlagen oder Ziehen des Schließzylinders wesentlich erschwert. Der Schließzylinder muss durch den Schutzbeschlag eng umschlossen und von innen stabil verschraubt sein.

Schutzbeschlag-Typen (Einteilig/Zweiteilig)

Der einteilige Schutzbeschlag besteht aus einem einzigen Blech, welches auf dem Griff und dem Schließzylinder liegt. Bei dem zweiteiligem Schutzbeschlag liegt je ein Blech um den Zylinder und eines um den Griff. Im Endeffekt besteht nur ein optischer Unterschied. Welchen Typ sie wählen, hat keinen Einfluss auf den Grad der Einbruchsicherung.