Querriegelschloss

Beim Thema Einbruchsicherheit kommt man an dem Querriegelschloss nicht vorbei. Es bietet eine Sicherung auf der Schloss- und Bandseite gleichzeitig. Zudem stärkt es das Türblatt und ist von außen in der Mitte der Tür zu erkennen. Das hat eine abschreckende Wirkung für den Einbrecher und erhöht so die Sicherheit immens.

Wie viele andere Zusatzschlösser auch, wird das Querriegelschloss ungefähr 30 cm unterhalb des Hauptschlosses angebracht. Das hat den Grund, dass die meisten Angriffe auf die Tür in diesem Bereich erfolgen. Querriegelschlösser können, wie Kastenschlösser auch, zusätzlich mit einem Sperrbügel ausgestattet werden. Die Einbruchsicherheit des Schlosses wird durch ein stabiles Türblatt erhöht.