Mehrfachverriegelung

Die Mehrfachverriegelung bietet eine wesentlich höhere Einbruchsicherung. Wie in einem Tresor, bietet eine Sicherung an mehreren Punkten einen höheren Widerstand gegen Einbrecher. Es gibt zum Beispiel die 3- und 5-fach Verriegelung, je nachdem wieviel zusätzliche Verriegelungen ober- und unterhalb des Hauptschlosses sind.

Das gestiegene Bedürfnis an Objektschutz, verlangt immer mehr nach einer Mehrfachverriegelung. Diese werden in der Fachsprache auch Türgetriebe genannt. Die Bauweise ist im Gegensatz zu dem üblichen Einsteckschloss wesentlich komplizierter, was die Lebensdauer teilweise auf unter zehn Jahre drückt. Hier ist gute Qualität gefragt. Mit etwas handwerklichem Geschick und dem richtigen Werkzeug, lassen sich allerdings auch viele technische Probleme selbst beheben.